Search
Generic filters
Platzhalter
Platzhalter

Siebentäler-Therme Bad Herrenalb

Gesundheit und Wohlbefinden, Schönheit und Leistungskraft sind der Schlüssel zum persönlichen Erfolg. Es erwartet Sie eine 500 qm große Wasserlandschaft mit Außenbecken. Zahlreiche Massage- und Sprudeldüsen sowie großzügige Ruheräume mit Panoramablick runden Ihr Badevergnügen im 30-35 Grad warmen Thermalwasser ab. Im Anschluss an Ihr Badeerlebnis empfiehlt sich ein Besuch in unserer 700 qm großen WellnessWelt. Zahlreiche vor allem regionaltypische Wellness Angebote und ein Massagebereich in ansprechendem Ambiente, der Ihnen auch an Sonn- und Feiertagen bis 22 Uhr zur Verfügung steht, garantieren ein vollkommenes Wohlfühlerlebnis. Sonderaufgüsse, verschiedene Dampfbäder mit Heilerde, frischem Schwarzwaldreisig, Heu und Urgestein, versprechen Saunavergnügen von wohlig warm bis trocken heiß. Erlebnisduschen und unser Prießnitz-Parcour bieten Abkühlmöglichkeiten auf vielfältige Weise. Der Duft von frischem Heu und Kräutern lassen Sie den Alltag vergessen. Nahtlos braun werden, ein Nickerchen im Heubett, ein Drink an der Fitbar…alles ist möglich. Im abendlichen Dämmerlicht erwachen harmonische Klänge und Lichtspiele in der Siebentäler Therme. Über- und Unterwassermusik aus allen Genres lassen Sie ein neues Hörgefühl erleben. Eintauchen in Licht und Klang.

Siebentäler-Therme Bad Herrenalb

Siebentälertherme Bad Herrenalb
Schweizer Wiese 9
D-76332 Bad Herrenalb

Tel.: 07083/9259-0
Fax.: 07083/9259-31
E-Mail: siebentaelertherme@badherrenalb.de

Weiteres zum Thema:
Katzentalerhof
Der Lehenkopfturm befindet sich auf der Gemarkung von Katzentalerhof. Aus Holz wurde der Lehenkopfturm erbaut. Auf 1039.0m über dem Meer liegt der Eingang zum
Herrenwies
Die Schwarzenbach-Talsperre liegt auf einer Höhe von 668,5 Metern zwischen der Schwarzwaldhochstrasse und dem Murgtal an der L 83 rund 10 km von Forbach
Bad Herrenalb
Die Albtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke von Karlsruhe über Ettlingen nach Bad Herrenalb mit einer Zweigstrecke nach Ittersbach, die ursprünglich bis Pforzheim weiterführte. Seit ihrer
Schramberg
Eine Sammlung von 900 handgefertigten Eisenbahnmodellen werden auf einer Fläche von ca. 740m² Fläche präsentiert. Handgearbeitete Modelle bis zu einem Meter länge und 20kg