Search
Generic filters
Platzhalter
Platzhalter

Schloss Haigerloch

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Haigerloch
Kinderwagentauglich: ja

1095 wurde die Burganlage erstmals erwähnt und war wohl im Besitz von Graf von Wiesneck und ging in der ab Mitte des 12. Jahrhunderts an die Grafen von Hohenberg über. 1381 gelangt die die komplette Grafschaft an die Habsburger.

In den letzten zwei Jahrhunderten verlor das Schloss immer mehr an Bedeutung, dadurch war es in den Kriegen unbedeutend und blieb von Zerstörungen verschont.

Im Jahr 1975 war im Schloss Haigerloch eine Landwirtschafts- und Verwaltungsschule untergebracht, dann kaufte das Schloss der Unternehmer Paul Eberhard Schwenk. Im Schloss ist seitdem ein Hotel mit Restaurant untergebracht.

Schloss Haigerloch

Gastschloss GmbH
Schloß 4

72401 Haigerloch
Tel 07474/693-0
Fax 07474/693-82
gastschloss@schloss-haigerloch.de

Weiteres zum Thema:
Steinen
Eingebettet in die wunderbare, milde Landschaft des Süd-Schwarzwalds. In einer Talsenke vom Verkehr abgeschirmt, bietet die weitläufige Parklandschaft vielen Vogel-Kostbarkeiten aus aller Welt ein
Todtnau
Auf dem Hasenhorn Coaster saust man auf der spektakulärst Rodelbahn Deutschlands vom Todtnauer Hausberg, dem Hasenhorn, ins Tal. Bequm per Sessellift zum Startpunkt Mit
Seelbach
Die Burgruine Hohengeroldseck liegt in Seelbach im Ortsteil Schönberg. Der kleine aber feine Themenweg “Geroldsecker Burgpfad” mit Stationen für Kinder rund um das Ritterleben
Kandel
Der Kandel ist die höchste Erhebung (Berg) im Mittleren Schwarzwald und der Hausberg der Stadt Waldkirch. Die Höhe beträgt 1241 Meter über NN. Der