Search
Generic filters
Rebenbummler, der Museumszug am Kaiserstuhl
Rebenbummler, der Museumszug am Kaiserstuhl

Rebenbummler, der Museumszug am Kaiserstuhl

Inhalt:

zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Steckbrief

Ort: Endingen
Kinderwagentauglich: teilweise

Gönnen Sie sich einen erlebnisreichen Tag am Kaiserstuhl auf einer Fahrt mit dem historischen Zug “Rebenbummler” der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V.

Sie reisen nostalgisch wie zu Großvaters Zeiten in historischen Reisezugwagen mit überwiegend Original-Holzbänken und zum Teil offenen Plattformen. In unserem gemütlichen Barwagen halten wir neben alkoholfreien Getränken und den Riegeler Bieren ausgesuchte Weine für Sie bereit. Diese stammen alle aus den Orten, die die Kaiserstuhlbahn berührt. Während Sie die Weine der Gegend genießen, streicht draußen die großartige Landschaft des Kaiserstuhls vorüber. Der Zug fährt zwischen Riegel und Endingen vorbei an fruchtbaren Ackerflächen, zwischen Endingen und Sasbach durch eines der größten Obstanbaugebiete. Nach Sasbach werden kurz die Rheinauen gestreift, dann beginnt der schönste Teil der Strecke. Ab Jechtingen führt die Strecke mitten durch die fast unübersehbaren Weinberge bis nach Breisach. Vom Zug aus haben Sie einen einmaligen Blick auf das Winzerstädtchen Burkheim mit der Schwendiburg, auf den Breisacher Münsterberg und bei klaren Sichtverhältnissen bis in das Elsaß auf die Vogesen.

Den Fahrplan sowie Preise und Buchungsstelle finden Sie unter www.rebenbummler.de.

Rebenbummler, der Museumszug am Kaiserstuhl

Weiteres zum Thema:
Münstertal
Um das Jahr 800 entstand zu Ehren des heiligen Trudpert an dessen Todesstätte das erste rechtsrheinische Benediktinerkloster St. Trudpert. Fast tausend Jahre lang, bis
Menzenschwand
Im wunderschönen Hochschwarzwald gelegen, erleben Naturliebhaber und Erholungssuchende im Radon Revital Bad ein Wellness-Paradies auf Erden. Ein idealer Ort, um dem Körper nach einem
Schluchsee
Der Schluchsee ist ein Stausee im Breisgau-Hochschwarzwald südöstlich des Titisees. Der Schluchsee ist mit seinem Stauziel von 930,00 m ü. NN die höchstgelegene Talsperre
Bühlertal
Die Geiserschmiede ist ein Denkmal handwerklicher Tradition und Kultur in Bühlertal. Mindestens 300 Jahre stand an diesem Platz eine von der vorbeifließenden Bühlot angetriebene