Platzhalter
Platzhalter

Mineralienmuseum Neubulach

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Neubulach
Kinderwagentauglich: ja

Das Museum zeigt Prachtstufen aus privaten Sammlungen von berühmten Schwarzwaldfundstellen. Vertreten sind unter anderem Azurit, Malachit, Chenevixit, Olivenit, und Riesenquarz aus dem Neubulacher Revier. Besonders sehenswert sind die bis zu 20 cm großen Mimetesitstufenaus Badenweiler, prachtvolle Baryte und Fluorite aus der Grube Clara, mit Pyromorphit überkrustete Bleiglanzkristalle von 4 cm Kantenlänge aus Sehringen, 15 cm messende Pyrolusitstufen aus Gremmelsbach beiTriberg und leuchtend grüne Fluorit Oktaeder aus Steinbach – auch Fundstellen wie Silberbrünnle, Todtnau, Wittichen, Reinerzau und sämtliche Achatfundstellen sind hervorragend dokumentiert.

Weiteres zum Thema:
Loßburg
Wildromatische Naturkulisse trifft auf malerische Ursprünglichkeit… Idyllisch, romantisch, sonnenverwöhnt, einladend und ursprünglich; diese Attribute charakterisieren den malerischen Luftkurort Loßburg. Der Ort ist eine Kombination
Rust
Der Europa-Park ist zu allen Jahreszeiten einen Ausflug wert: Zum Saisonstart laden die großen Entdeckerwochen die Besucher ein, die vielen Neuheiten in Deutschlands größtem
Bitcoin im Schwarzwald? Der Schwarzwald erfreut sich bei Touristen jedes Jahr großer Beliebtheit. Das wundert kaum, ist der Schwarzwald doch in Deutschland einzigartig. Denn
Kandel
Der Kandel ist die höchste Erhebung (Berg) im Mittleren Schwarzwald und der Hausberg der Stadt Waldkirch. Die Höhe beträgt 1241 Meter über NN. Der