Platzhalter
Platzhalter

Mineralienmuseum Neubulach

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Neubulach
Kinderwagentauglich: ja

Das Museum zeigt Prachtstufen aus privaten Sammlungen von berühmten Schwarzwaldfundstellen. Vertreten sind unter anderem Azurit, Malachit, Chenevixit, Olivenit, und Riesenquarz aus dem Neubulacher Revier. Besonders sehenswert sind die bis zu 20 cm großen Mimetesitstufenaus Badenweiler, prachtvolle Baryte und Fluorite aus der Grube Clara, mit Pyromorphit überkrustete Bleiglanzkristalle von 4 cm Kantenlänge aus Sehringen, 15 cm messende Pyrolusitstufen aus Gremmelsbach beiTriberg und leuchtend grüne Fluorit Oktaeder aus Steinbach – auch Fundstellen wie Silberbrünnle, Todtnau, Wittichen, Reinerzau und sämtliche Achatfundstellen sind hervorragend dokumentiert.

Weiteres zum Thema:
Seit 1190 gibt es in Deutschland die Initiative für Alleenstraßen. Die Bürger und Bürgerinnen machten sich Sorgen um die einmaligen Landschaften von Nord nach
Oberwolfach
In der Nationalparkregion Schwarzwald liegt das hübsche Schwarzwalddorf Oberwolfach. Die herrliche und einzigartige Umgebung lädt zu gemütlichen Spaziergängen, ausgedehnten Wanderungen und sportlichen Mountainbike-Touren ein.
Als Kommissar Malte Jacobsen das römische Ostkastell in Welzheim besichtigt, stolpert er geradewegs in seinen nächsten Mordfall: Im Kastellbrunnen wurde eine Leiche vergraben. Jacobsen
Ob Aktivurlauber oder Genießer, der Schwarzwald bietet für jeden Urlaubstypen genau das Richtige. Auch Menschen, die auf Nachhaltigkeit setzen und gerne ohne Auto reisen,