Historische Klosteranlagen, Alpirsbach

Historische Klosteranlagen, Alpirsbach

Inhalt

Auf den Spuren der Mönche in den Klöstern Alpirsbach, Hirsau und Maulbronn
Kloster-Hopping klingt profan und flott, ist aber im Gegensatz zum bekannten Island-Hopping eine eher bedächtige Art der Fortbewegung von Kloster zu Kloster. Die “Klosterroute Nordschwarzwald” bietet vor der märchenhaften Kulisse des Schwarzwaldes einen erlebnisreichen Einblick in die Welt bedeutender Klöster: Alpirsbach entstand ab 1095 eine der großartigsten romanischen Klosteranlagen. Die Hirsauer Klosteranlage war Zentrum der benediktinischen Reformbewegung im 11. Jahrhundert. Das Zisterzienserkloster Maulbronn wurde wegen seines einzigartigen Erhaltungszustandes in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Weitere Themen

Alpirsbach
Herstellung von Strumpfwaren und Pullover aus Naturgarnen, Wolle, Baumwolle, Leinen, Seide. Fabrikverkauf! Verfügbare Marken Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.30 Uhr Dienstag
Wohnen und Wellness für bis zu 12 PersonenDas modern eingerichtete Ferienhaus wurde in Block-Holz-Rahmenbauweise im März 2011 fertiggestellt und bietet Ihnen Platz für bis
Booking.com