Platzhalter
Platzhalter

Historische Ölmühle im Simonswäldertal

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Simonswald

Ein Kulturdenkmal aus dem frühen 18. Jahrhundert. – Ölmühle und Trotte.

Das Haus im Stil eines Heidenhauses erbaut, steht wie auf einer Insel, umrahmt von der Wilden Gutach und dem Mühlenkanal.

Etwa 20 Minuten Fußweg vom Zentrum Simonswald entfernt. Die Ölmühle, die mit einem unterschlächtigen Wasser- rad angetrieben wird, besteht aus einer Rapsmühle, einem Reibstein, einem Ölofen und einer Pressvorrichtung, dem Torckelbaum. Geölt wurden Früchte, die das Tal erzeugte, vor allem Raps, Mohn, Walnüsse oder Buchekern.

Die Trotte hatte nahezu dieselbe Bedeutung wir die Öle.

Öffnungszeiten von Ostern bis Allerheiligen:
Ölmühle Do + Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr

Weiteres zum Thema:
Bühlerhöhe
Auf den Spuren des Luchses durch den Schwarzwald – der Luchspfad an der Schwarzwaldhochstraße bietet viel Spaß und Spannendes für Groß und Klein. Hier
Tuttlingen
Alle RIEKER Schuhe sind speziell konzipiert für LAUFEN, STEHEN, SITZEN mit den dafür richtigen Funktionen. Verfügbare Marken Rieker Öffnungszeiten * Lassen Sie sich die
Die erste kartografische Erwähnung des Schwarzwalds findet sich in der Tabula Peutingeriana aus dem 4. Jahrhundert. Die Römer bezeichneten den Schwarzwald damals als Marciana