Hexenloch Mühle
Hexenloch Mühle

Hexenloch Mühle

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Furtwangen

Die Hexenlochmühle wurde im Jahre 1825 erbaut und ist eine der schönen, typisch alten Schwarzwaldmühlen – romantisch gelegen in einem kleinen Tal, dem Hexenloch, zwischen St. Märgen und Furtwangen. Sie befindet sich seit 1839 in Familienbesitz und wird nun schon von der 4. Generation “TRENKLE” weitergeführt. Die Mühle wurde als Sägemühle gebaut. Die Mühlräder (das große hat einen Durchmesser von 4 m) werden vom Wasser des Heubaches angetrieben (300 VSec.) und erzeugen ca. 13 PS.

Weiteres zum Thema:
Todtnau
Im Juli 2009 wurde der Todtnauer Hasenhornturm auf 1156m als Aussichtturm errichtet. Der 20m hohe Hasenhorn Turm bietet einen tollen Rundumblick vom Belchen, über
Höchenschwand
Der Rothaus-Zäpfle-Turm befindet sich auf der Gemarkung von Höchenschwand. Er ist 51.3m hoch und bietet einen herrlichen Blick zu den Alpen. Auf 1010.0m über