Gugelturm

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Herrischried
Kinderwagentauglich: nein

Der Gugelturm wurde in den Jahren 1971 bis 1974 auf dem Gugel (998 m), einem Berg in der Gemeinde Herrischried im Hotzenwald errichtet.

Vom Gugelturm aus bietet sich ein überragende Aussicht auf Schwarzwald, Hotzenwald, das Rheintal und die Vogesen. Bei guter Sicht kann man sogar die Schweizer Alpen sehen.

Schon 1930 war ein glockenförmiger Turm errichtet worden. Der 1971 erbaute Turm stand auf drei Douglastannen. Diese wurden 1990 durch Leimbinder ersetzt.

Der Turm ist 30,5 m hoch, die Aussichtsplattform befindet sich auf einer Höhe von 16 m.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stefan Asal - Datacreate Asal
Weiteres zum Thema:
Bernau
Urlaubsspass – Sport – Erholung im schönsten Hochtal im Naturpark Südschwarzwald Bernau im Schwarzwald – Geheimtipp für: stille Genießer, Naturliebhaber und sportlich Aktive. Das
Basel
Der Botanische Garten der Universität Basel ist ein öffentlicher botanischer Garten in Basel. Er gehört zum Botanischen Institut der Universität Basel, an das er
Der Südschwarzwald ist der höchste Bereich des Schwarzwaldes mit bedeutender Überformung durch die eiszeitlichen Gletscher südlich von Freiburg-Donaueschingen. Der eigentliche Begriff Hochschwarzwald ist entsprechend
Bei Unterkunft, Leasing & Co sparen! Wer sich einmal in den Schwarzwald verliebt hat, möchte hier am liebsten gar nicht mehr weg – und