Platzhalter

Gugelturm

Inhalt

Der Gugelturm wurde in den Jahren 1971 bis 1974 auf dem Gugel (998 m), einem Berg in der Gemeinde Herrischried im Hotzenwald errichtet.

Vom Gugelturm aus bietet sich ein überragende Aussicht auf Schwarzwald, Hotzenwald, das Rheintal und die Vogesen. Bei guter Sicht kann man sogar die Schweizer Alpen sehen.

Schon 1930 war ein glockenförmiger Turm errichtet worden. Der 1971 erbaute Turm stand auf drei Douglastannen. Diese wurden 1990 durch Leimbinder ersetzt.

Der Turm ist 30,5 m hoch, die Aussichtsplattform befindet sich auf einer Höhe von 16 m.

Weitere Themen

Lörrach
Auf über 4000 qm findet ihr tolle Spielmöglichkeiten für klein und groß! Riesenrutschbahn, Kletterburgen, Klettertürme, Hüpfburgen, Elektrokarts, Rodeo-Reiten, 8 x Trampoline, Softmountain, Airhockey, Billard,
Glitzernde, klare Bäche, wildromantische Täler eingebettet in mächtige Tannenwälder, überwältigende Aussichten, Quellen, Bäche, Seen – das ist Schwarzwaldidylle, das ist das Murg- und Enztal.
Küssaberg
Die Burgruine Küssaburg liegt auf einem Gipfel (634 m) in Bechtersbohl einem Ortsteil von Küssaberg. Die Ruine zählt zu den bedeutesten Denkmälern am Hochrhein
Booking.com