Platzhalter
Platzhalter

Burg Küssaburg

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Küssaberg
Kinderwagentauglich: nein

Die Burgruine Küssaburg liegt auf einem Gipfel (634 m) in Bechtersbohl einem Ortsteil von Küssaberg. Die Ruine zählt zu den bedeutesten Denkmälern am Hochrhein und wurde wohl in der Zeit von 1125 und 1141 errichtet.

1664 wurde die Burgruine während dem Dreißigjährigen Krieg durch einen Bergsturz zerstört. Vor der Zerstörung war die Burg im Besitz der Grafen von Küssenberg, dem Bistum Konstanz und der Grafen von Sulz.

Weiteres zum Thema:
Bad Säckingen
Fabrikverkauf für Hemden, Pullover, Damenunterwäsche, Damen- und Herrenschlafanzüge, Bettwäsche Verfügbare Marken Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr + 13.00 – 18.00. Mi.+
Die Wanderhütte Sattelei wurde 2005 erbaut und liegt auf 706m zwischen Tonbach und Mitteltal. In der Wanderhütte, in welcher 80 Personen Platz finden werden
Start: Todtmoos Kilometer: 29 Mit kräftigem Anstieg führt die Strecke zunächst auf der L 151 über Todtmoos-Strick und Todtmoos-Weg zum Hochkopfhaus und weiter, nochmals
Freiburg
Eindrucksvolle Landschaften, Historie und Sehenswürdigkeiten – Freiburg im Breisgau ist eines der beliebtesten Reiseziele in Süddeutschland. Die Großstadt wird auch als „Hauptstadt des Schwarzwaldes”