Search
Generic filters
Abenteuerweg - Schlange
Abenteuerweg - Schlange

Abenteuerpfad in Hausach

Inhalt:

Steckbrief

Ort: Hausach
Streckenlänge: 2.6 km
Aufstieg: 151 m
Abstieg: 151 m
Kinderwagentauglich: nein
Startpunkt: Wassertretanlage an der Kreuzbergstraße

In der Ferienregion Kinzigtal bietet der Abenteuerpfad in Hausach Spiel und Spaß für Kinder.

Es gibt 20 Erlebnisstationen auf dem Abenteuerpfad

Auf einem 3 km langen Weg durch die Wälder, die oberhalb des Ortes Hausach liegen, können Kinder nach Herzenslust toben, klettern und Spaß haben. 20 verschiedenen Erlebnisstationen lassen das Abenteuerherz höher schlagen und regen zu spannenden Aktivitäten an. Diverse Indianerspiele, Wasserspiele und Tunnel bieten zahlreiche lustige Erlebnisse für Kinder und der Phantasie sind beim Abenteuerpfad in Hausach keine Grenzen gesetzt! Klettern, kraxeln, balancieren…hier ist alles erlaubt und darf ausprobiert werden. Für die Stationen wurden unterschiedlichste Naturmaterialien wie Holz, Stein oder Kies verwendet.

Der Weg schlängelt sich vom Hausacher Hausberg bis zur Burgruine Husen, die sich gemeinsam mit anderen historischen Plätzchen am Gipfel findet lässt und einen wunderbaren Ausblick über das Kinzigtal bietet.
Die Wassertretanlage kennzeichnet den Beginn des Abenteuerpfad in Hausach. Entweder man läuft zu Fuß von der Innenstadt – dies dauert circa 20 Minuten – oder man fährt mit dem Auto direkt zur Wassertretanlage.

Tipp: Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet! Lassen Sie diesen daher im Auto oder in der Unterkunft.

Zuerst gelangt man über einen recht steilen Aufstieg zu einer Hütte, die sich perfekt für eine kurze Rast anbietet. Ein Abstecher zur Kreuzbergkapelle lohnt sich. Nach der Hütte geht ein breiter Weg links Richtung Sägebeckweg. Dieser ist angeschrieben und bietet auch Sitzgelegenheiten, um durch zu schnaufen.
Über eine kleine Steigung erreicht man schließlich die Burg, von der der Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. Vom tiefsten Punkt bis zum höchsten Punkt auf 377 Metern werden 122 Höhenmeter überwunden.

Schon am Beginn des recht steilen Weges können Kinder parallel zum Weg über Baumstämme, die im Zickzack über einen Graben verlaufen, balancieren. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, im Unterholz zu klettern oder mit Steinen Gewichte zu heben. Wer wohl mehr schafft?
Beim Palisadenlauf, im Erdtunnel und bei der Indianerleiter können die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Das Baumhaus und die bunte Schlange bieten die Möglichkeit, zu balancieren.
Beim Überwinden eines steilen Erdhanges mit Hilfe eines Taues zeigt sich das Klettertalent und dieses Hindernis vertreibt die Langeweile.

Der Abenteuerpfad Hausach bietet auch die Möglichkeit, mit im Wald gesammelten Zapfen eine Zapfenschleuder auszuprobieren. Wer dabei wohl gewinnt und die Zapen am weitesten schießt?

Eine Weitsprunganlage, ein Labyrinth aus Weidenästen, ein Dachsbau mit Tunnelsystem und die Wiesenrutsche sind weitere Möglichkeiten, sich richtig auszutoben, neue Eindrücke zu sammeln und sich schmutzig zu machen. Die Kinder werden es lieben!

Wenn es doch zu viel wird, bieten das Baumhaus oder die Partnerschaukel die perfekten Gelegenheiten, um das Erlebte verarbeiten zu können und wieder zu Kräften zu gelangen.

Einen Besuch im Abenteuerpfad Hausach bietet eine gelungene und spannende Abwechlsung in freier Umgebung und wird lange in Erinnerung bleiben.

Tipp: Obwohl der Wanderweg sehr einfach ist, bitte unbedingt festes Schuhwerk mitnehmen. Planen Sie ca. 90 Minuten für den Abenteuerpfad in Hausach ein, um alles in Ruhe ausprobieren zu können.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Stadt Hausach

Download

Streckenkarte

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

My trail   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Beautiful place
Weiteres zum Thema:
Hornberg
Ein Erlebnispfad mit Spaßfaktor! Der Hornberger-Schießen-Weg liegt im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Diese Tour ist für Kinder ein besonderes Erlebnis mit viel Spiel und Spaß.
Seelbach
Ein lehrreicher Spaß für die gesamte Familie Haben Sie als Kind auch davon geträumt zu erfahren, wie das Leben als Burgfräulein oder als Ritter
Forbach / Bermersbach
Der Glücksweg im Murgtal ist ein Erlebnispfad im Nordschwarzwald. Immer neue Entdeckungen sowie Erfahrungen können auf dem Weg mitgenommen werden. Außerdem bietet der Glücksweg
Baiersbronn
Bei dem Baiersbronner Holzweg handelt es sich um einen 2,2 Kilometer langen Rundweg. Dort können dann Familien ihr Wissen über den kostbaren Rohstoff Holz