Wutach

… im südöstlichen Schwarzwald auf 700 bis 800 Meter Höhe gelegen, bietet sich mit seiner gesunden Schwarzwaldluft und seiner ruhigen Lage als ideales Erholungsgebiet an. Die romantische Wutachschlucht begrenzt unsere Gemeinde im Norden und Osten und ist für Wanderer, Fischer, Wildwasserfahrer, Geologen und Biologen ein interessantes und abwechslungsreiches Gebiet. 

Gut markierte Wanderwege führen durch schöne Fluren, Wälder, Täler und Schluchten, sie laden alt und jung zum erholsamen Wandern ein. Landschaftlich gehören unsere Wandergefilde zu verschiedenen Bereichen. Tiefe Wälder bergen die Weiler und Siedlungen im Westen, östlich von Bonndorf öffnet sich der Schwarzwald zur weiträumigen Baar. Im Süden beginnt das Hügelland von Randen und Alb, während im Norden und Osten die eindrucksvolle Wutachschlucht unser Wandergebiet bildet. 

Eine aktive Landwirtschaft sorgt für ein gepflegtes Landschaftsbild. Durch die günstige Lage ist Wutach ein idealer Ausgangspunkt für lohnende Ausflugsfahrten zum Feldberg, Titisee, Schluchsee, Bodensee, in die nahegelegene Schweiz und ins Elsaß.

 

Weitere Themen

Das Marktstädtchen aus dem 13. Jahrhundert sichert dem Gast Urlaubs-und Freizeitunterhaltung eines familienfreundlichen Ferienortes.   Mit den Orten Bachheim, dem anerkannten Luftkurort Dittishausen, Göschweiler,
Südlicher Schwarzwald   Die Gemeinde Ibach hat 380 Einwohner und liegt auf dem weitausgedehnten, vom ehemaligen Feldberggletscher geformten Hochtal. Die Besiedelung des Hochtales erfolgte
Das traumhaft schöne Glottertal liegt inmitten einer wahrhaft atemberaubend anmutenden Naturkulisse im mittleren Schwarzwald, unweit von Freiburg. Das Glottertal bildet den Übergang vom mittleren-
Auf 810 bis 1192 Höhenmetern, inmitten des Hochschwarzwaldes, liegt der heilklimatische Kurort Lenzkirch. In die herrliche Schwarzwaldlandschaft eingebettet – zwischen Titisee, Feldberg, Schluchsee und
Booking.com