> Startseite > Urlaubsblog > Urlaub mit Hund im Schwarzwald

Urlaub mit Hund im Schwarzwald

Schwarzwald-Urlaub mit Hund
Schwarzwald-Urlaub mit Hund

Alle Familienmitglieder freuen sich auf den Urlaub und wollen ihn gemeinsam genießen. Dabei haben vierpfotige Mitglieder etwas andere Ansprüche als zweibeinige. Nicht jede Region eignet sich gleichermaßen gut für Spiel, Sport und Spaß. Der Schwarzwald im südwestlichen Baden-Württemberg drängt sich für einen Urlaub mit Hund förmlich auf. Die kontrastreiche Landschaft bietet Abwechslung pur. Egal, wonach Ihnen gerade ist. Ein Spaziergang durch schattige Wälder und urige Dörfer mit gemütlicher Einkehr. Oder eine Tour durch Weinberge mit anschließender Weinprobe. Ob Höhenwanderwege oder Badevergnügen. Der Schwarzwald hat einfach alles.

Durch die Gegend schnuppern


Im Schwarzwald gibt es zahlreiche Wanderwege mit vielen neuen Spuren. Um sie zu erkunden, können Sie eine organisierte Hundereise buchen. Zum Beispiel den "Markgräfler Wii-Wegli". Die komplette Tour führt in 5 Tagen von Weil am Rhein im Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz zur Metropole Freiburg und ist ca. 85 km lang. So lernen Sie und ihr Hund den abwechslungsreichen, hügeligen Süden Baden-Württembergs kennen: Weinberge, Obstwiesen, malerische Dörfer, fantastische Aussichten und Wälder. Am Ende erwartet Sie Freiburg. Oder Sie erkunden den Schwarzwald auf eigene Faust. Ausgerüstet mit einer Wanderkarte oder Wander-App kann es losgehen.
 

Badespass mit Hund


Der Titisee zählt zu den beliebtesten Zielen im Schwarzwald. Und am Südufer dürfen Hunde sogar ins Wasser! Nach einer Wanderung um den Titisee genau die richtige Erfrischung. Südlich vom Titisee liegt der ruhigere Schluchsee. Auch hier dürfen Hunde an bestimmten Stellen ins Wasser. Ganz in der Nähe von beiden Seen, bei Löffingen, liegt ein malerisches Flusstal, die Wutachschlucht. Das ist der ideale Ort für Ihren Hund, um sich auszupowern und anschließend im kühlen Nass zu erfrischen.
 

Übernachten mit Hund


Es gibt ein großes Angebot an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hotels im Schwarzwald. In vielen sind Hunde willkommen. Auch für Camper hält der Schwarzwald ein großes Angebot bereit. Viele bieten in der Nebensaison Vergünstigungen an. Manche haben sogar eingezäuntes Auslaufgelände.
 

Urlaub mit Hund genießen


Glückliches Rind
Glückliches Rind
Nutzen Sie die Zeit mit Ihrem Hund. Gehen Sie ausgiebig in der schönen Schwarzwälder Landschaft spazieren. Lassen Sie ihn über Wiesen tollen. Staunen Sie über die traditionellen Schwarzwaldhäuser mit ihren Walmdächern. Probieren Sie Schwarzwälder Spezialitäten. Gehen Sie in eine der vielen Straußenwirtschaften, die Sie am Reißigbesen erkennen. Genießen Sie die herzhafte badische Küche mit Flammkuchen, Bibbiliskäs, Brägele, Schäufele. Dazu ein Viertele Wein aus der Region. Oder ein Vesper mit Schwarzwälder Schinken, Brot und Bier. Zum Abschluss noch ein Schnaps aus einer Schwarzwälder Brennerei. Ihr Hund kann sich derweil ausruhen. Gerade Straußenwirtschaften sind sehr tierlieb. Sie bekommen dort sofort Wasser für Ihren Liebling. Manche haben auch Hundestationen mit Futter und Wasser.

Tierärztliche Versorgung


Falls Sie einen älteren Hund haben, Ihr Hund krank wird oder einen Unfall hat, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die tierärztliche Versorgung ist sichergestellt. In jedem größeren Ort gibt es Tierärzte oder Tierkliniken. Fragen Sie an der Rezeption im Hotel, beim Vermieter oder im Tourismusbüro nach. Alternativ können Sie auf Ihrem Smartphone auch "in der Nähe" nach Tierärzten suchen.
 

Böse Überraschungen vermeiden


Sie lieben Ihren Hund und möchten ihn im Schwarzwald überall dabeihaben. Damit Sie sich nicht Anfeindungen aussetzen, sollten Sie sich vorher erkundigen, wo Hunde willkommen sind. Nehmen Sie Rücksicht und beachten Sie die Hundeverbote und Beschränkungen, wie Leinenpflicht an Seen und in Parks. Nicht in jedem Restaurant oder Café sind Hunde erlaubt. Fragen Sie vorher nach. Und schließen Sie auf jeden Fall eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ab. So vermeiden Sie größeren Ärger, falls Ihr Hund in der gebuchten Unterkunft einen Schaden anrichtet, im Affekt jemanden beißt oder einen Unfall verschuldet.
 

Jetzt geht's los mit Hund


Warum nur davon träumen? Starten Sie jetzt mit einem Kurztrip oder einer längeren Urlaubsreise in den Schwarzwald. Die Region hat soviel zu bieten, dass Sie öfters wiederkommen möchten. Die Hügel, Wälder, Weinberge, Dörfer, Genüsse und hundefreundlichen Gastgeber werden Sie beeindrucken. Sie und Ihr Hund werden den Schwarzwald mit allen Sinnen genießen!



--> Anmelden