> Startseite > Urlaubsblog > Urlaub im Schwarzwald - Leben, genießen, erholen

Urlaub im Schwarzwald - Leben, genießen, erholen

Fröhnd im Südschwarzwald
Fröhnd im Südschwarzwald

Sie sind absolut urlaubsreif? Dann sollten Sie sich Zeit für einen Urlaub im Schwarzwald nehmen. Die gesamte Region ist auf Urlauber ausgelegt. So finden sich Thermen und Bäder zum Entspannen und Erholen, Abenteuerparks und wunderschöne Wanderrouten. In zahlreichen Hotels können Sie Ihre Urlaubstage nach Wunsch verbringen. Doch seien Sie sich bewusst, dass gerade in den Urlaubszeiten kaum ein Hotel spontan freie Zimmer bieten kann.

Von gemütlichem Spazieren und Adrenalinkicks

Dieser Urlaubsort bietet für jeden Geschmack eine passende Möglichkeit. Wenn Sie sich sportlich betätigen möchten, können Sie rund um den wunderschönen Schluchsee wandern, Radfahren oder sogar Ski fahren. Wer es gemütlich mag, der genießt die ebene Wanderstrecke rund um den See. Suchen Sie hingegen einen Adrenalinkick, der Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis macht? Dann sollten Sie sich an den Schluchtensteig von Todtmoos herantrauen. Hier kommen Sie sicherlich auf Ihre Kosten.

Erholung bei Kunst, Kaffee und Kultur

Um etwas entspannter bei einem leckeren Stück Kuchen abzuschalten, besuchen Sie doch einfach die unzähligen Cafés in Freiburg. Kunstliebhaber aus aller Welt werden hier vom artjammer angezogen. Die Inhaber haben eine perfekte Kombination aus einladendem Caffè und belebendem Atelier geschaffen. Designer-Möbel, wie Sie sie sicherlich noch nicht gesehen haben, warten hier auf staunende Blicke.

Damit Ihre Reise nun endlich beginnen kann, fehlt nur noch der passende Hartschalenkoffer, Ihr Wunschziel und ein nahegelegenes Hotel.

Worauf Sie beim Kauf des Hardcase Koffers achten sollten

Bei Ihrem Urlaub darf unter keinen Umständen das passende Gepäckstück fehlen. Schließlich sollen Ihre liebsten Kleidungsstücke, die Wanderschuhe oder elektronischen Geräte nicht beschädigt werden. Wenn Sie Ihre Artikel geschützt wissen wollen, sollten Sie einen Hardcase Koffer erwerben.

Das Material des Koffers spielt eine entscheidende Rolle. Durch den Einsatz von Polycarbonat, welches sehr schlagbeständig ist, bekommt Ihr Koffer eine Menge Stabilität. Selbst bei Stürzen bricht die Schale nicht sofort auf oder lässt Erschütterungen an Ihre Artikel durchdringen. So wissen Sie Ihr Hab und Gut immer sicher verpackt.
Achten Sie zudem auf die Maße und damit verbunden das Fassungsvolumen des Koffers. Wer zahlreiche Tage oder gar Wochen in den Urlaub fahren möchte, benötigt sicherlich mehr Kleidung und Zubehör, als bei einer Reise über ein verlängertes Wochenende. Damit Sie sich beim Packen nicht über zu wenig Stauraum ärgern müssen, sollten Sie diesen Faktor bereits beim Kofferkauf berücksichtigen. Ein kleiner Koffer weist circa 35 bis 50 Liter auf. Hingegen können große Modelle problemlos bis zu 120 Liter fassen.

Ein abgetrenntes Innenfach macht das Aufbewahren von kleineren Gegenständen problemlos möglich. Zudem wissen sie immer genau, wo sich der hierin verstaute Artikel befindet. So können Sie beispielsweise Dokumente, elektronische Artikel oder Unterwäsche in diesem Fach verstauen.

Der Koffer ist Ihr Begleiter und Unterstützer. Daher darf er nicht durch sein Gewicht, einen unhandlichen Griff oder störrische Rollen auffallen. Achten Sie darauf, dass der Koffer wenig Eigengewicht mit sich bringt. Ein Koffer sollte maximal 5 kg wiegen. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass Sie bei Flugreisen deutlich mehr Gepäck im Koffer mitnehmen können. Schließlich gibt es eine Gewichtsobergrenze für Gepäckstücke bei Flugreisen.
 

 



--> Anmelden