Schwarzwälder Hirschwasser
Schwarzwälder Hirschwasser

Schwarzwälder Hirschwasser

Inhalt:

Wo isch der Wald? Hirsch der Wald! Zum Thema Schwarzwald ist fast alles gesagt, aber noch längst nicht alles gezeichnet.

Der Grafiker und Cartoonist Klaus Karlitzky findet im Schwarzwald die ideale Kulisse für seine spielerischen Wortwitze, die er gekonnt in originelle »Kartoons« umsetzt. Er spürt den Eigenarten dieser ganz besonderen Gegend und ihrer Bewohner nach, einer Gegend, die mit Gefühlen aufgeladen ist: düster und mystisch, aber auch näher am Himmel, voller Natur, aber auch zum Klischee gepresst und international vermarktet.

Karlitzky kommt dabei auf ebenso überraschende wie urkomische Ergebnisse. So entdeckt der Leser die gewohnten Schwarzwälder Insignien ganz neu – vom »Hirschwasser« über den Bollenhut bis hin zum »Uhrwald«.

Karlitzkys Zeichnungen bringen es auf den Punkt und führen uns so den täglichen Wahnsinn vor Augen – aber auch das Schöne daran.

Weitere Infos: http://www.silberburg.de/index.php?2032-SchwarzwA-lder-Hirschwasser

Weiteres zum Thema:
Calw
Der Hohlohturm befindet sich auf der Gemarkung von Calw. Bereits im Jahr 1897 wurde der Turm erstellt und eingeweiht. Auf 985.0m über dem Meer
Oppenau
Oppenau gilt als bezaubernder Luftkurort mitten im Schwarzwald. Um die Stadt herum liegt eine zauberhafte Bergwelt, die von vielen Ausflugsgästen zum Fahrradfahren, Wandern oder
Nordrach
In direkter Umgebung des Schwimmbades befindet sich das 1991 eröffnete Nordracher Puppenmuseum das mit seinen schon mehr als 100.000 Besuchern in der Statistik der
Beim gemütlichen Frühstück den halben Vormittag vertrödelt? Macht nichts – mit diesem Wanderführer lernen Sie dennoch die einmalig schöne und abwechslungsreiche Landschaft im Schwarzwald