Neue Krimis: Kuckuckssohn & Die geschenkte Sau

Zwei neue Krimis sind im Silberburgverlag erschienen:

Kuckuckssohn

Wenn ein Erbe die Familie spaltet

Schwäbisch Gmünd: Als der Patriarch einer schwäbischen Unternehmerfamilie stirbt, tauchen in seinem Nachlass Dokumente auf, die völlig unerwartete Verbindungen nach Schweden belegen. Ein bisher unbekannter Sohn des Verstorbenen macht die Überraschung perfekt, und keiner der Beteiligten kommt ungeschoren davon. Ein Glück, dass die Erschütterungen letztendlich nicht nur zerstörerisch, sondern auch heilsam sind.

Die geschenkte Sau

Korruption und Mord auf den Fildern

Der Gastronom und Großgrundbesitzer Gerhard Beitle macht als Leiche kein schönes Bild. Der Fundort und der Zustand des Toten lassen zuerst an einen Ritualmord denken, aber die Esslinger Kriminalkommissarin Katharina Bundschuh und ihr Kollege Samuel Schroth merken bald, dass der Filz aus Politik, Wirtschaft und lokaler Polizei auf den Fildern etwas ganz anderes versteckt.

Weitere Infos: http://www.verlagshaus.de/titel-52150-die_geschenkte_sau_0.html

Kein Standort gefunden

Weitere Themen

Als Kommissar Malte Jacobsen das römische Ostkastell in Welzheim besichtigt, stolpert er geradewegs in seinen nächsten Mordfall: Im Kastellbrunnen wurde eine Leiche vergraben. Jacobsen
Das Biosphärengebiet Schwarzwald zeichnet sich durch eine einzigartige Siedlungs-, Wirtschafts- und Bergbaugeschichte aus. Diese Entwicklung formte auch die grandiose Gebirgslandschaft: einzigartige Waldbilder, großflächige Weidfelder,
Booking.com