Neue Krimis: Kuckuckssohn & Die geschenkte Sau

Inhalt:

Zwei neue Krimis sind im Silberburgverlag erschienen:

Kuckuckssohn

Wenn ein Erbe die Familie spaltet

Schwäbisch Gmünd: Als der Patriarch einer schwäbischen Unternehmerfamilie stirbt, tauchen in seinem Nachlass Dokumente auf, die völlig unerwartete Verbindungen nach Schweden belegen. Ein bisher unbekannter Sohn des Verstorbenen macht die Überraschung perfekt, und keiner der Beteiligten kommt ungeschoren davon. Ein Glück, dass die Erschütterungen letztendlich nicht nur zerstörerisch, sondern auch heilsam sind.

Die geschenkte Sau

Korruption und Mord auf den Fildern

Der Gastronom und Großgrundbesitzer Gerhard Beitle macht als Leiche kein schönes Bild. Der Fundort und der Zustand des Toten lassen zuerst an einen Ritualmord denken, aber die Esslinger Kriminalkommissarin Katharina Bundschuh und ihr Kollege Samuel Schroth merken bald, dass der Filz aus Politik, Wirtschaft und lokaler Polizei auf den Fildern etwas ganz anderes versteckt.

Weitere Infos: http://www.verlagshaus.de/titel-52150-die_geschenkte_sau_0.html

Weiteres zum Thema:
Baiersbronn
Bei dem Baiersbronner Holzweg handelt es sich um einen 2,2 Kilometer langen Rundweg. Dort können dann Familien ihr Wissen über den kostbaren Rohstoff Holz
Marxzell
Eine private Sammlung von Automobilen, Motorräder und Feuerwehrfahrzeuge. Eine Sammlung welche bereits seit über 40 Jahren von der Familie Reichert aufgebaut wird. Zu jeder
Bad Teinach-Zavelstein
Um 1200 als Stauferburg errichtet, wurde Burg Zavelstein 1616 von Benjamin Buwinghausen von Wallmerode erworben. Durch den herzoglichen Baumeister Heinrich Schickhardt wurde die Burg
Der Bügellift hat eine Länge von ca.350 Meter und bewältigt eine Höhendifferenz von ca. 100 Meter. Die max. Förderleistung liegt bei 900 Personen/h. Am