Buchtitel

Bucherscheinung: Die Wälder von Cheval

Schwarzwald 1881: Der abenteuerlustige Seefahrer Maximilian Breuer soll in seine Heimat Adlersberg zurückkehren und begegnet dort seiner aufgeweckten Jugendliebe Maria wieder.

Alte Erinnerungen holen ihn ein. Er steht vor den Ruinen des elterlichen Gutshof Cheval und muss einige schwierige Entscheidungen treffen.

Erst als die unscheinbare Elisabeth in seinem Leben Raum einnimmt, weiß er, was er wirklich will.

Durch sie lernt er die Gegensätze ihrer Zeit kennen:

prachtvolle Bälle, Standesdünkel, bittere Not, Intrigen und erschütternde Armut.

Und er lernt die Liebe kennen …

„Die Wälder von Cheval“ – ein mitreißender und emotionsgeladener Roman. Die Geschichte einer großen Liebe vor dem herrlichen Hintergrund

eines kleinen Ortes im Schwarzwald.

Die Autorin arbeitet als Industriekauffrau und lebt in Fröhnd im Schwarzwald.

Link zu Amazon: Die Wälder von Cheval

Weitere Themen

– welches Entwicklungspotenzial besitzt die Region? Der Schwarzwald zählt zu den am meisten besuchten Urlaubszielen Deutschlands. Neben dem Tourismus besitzt auch die Uhren- und
Wissen erwandern – Neues entdecken auf bekannten Wegen Buchbeschreibung: Hier sind zehn der schönsten Wanderrouten im Hochschwarzwald versammelt. Bei den Touren mit jeweils zehn
Frühlingswanderung im Markgräflerland „Vom Eise befreit . . . …sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick; im Tale grünet Hoffnungsglück. Der
Booking.com