> Startseite > Wissenswertes > Die Fallers - erfolgreiche Fernsehserie aus dem Schwarzwald

Die Fallers - erfolgreiche Fernsehserie aus dem Schwarzwald

Schwarzwald Landschaft bei Oppenau
Schwarzwald Landschaft bei Oppenau

Erfolgsserie auf Hochtouren - Die Fallers erobern die Wohnzimmer.

Die Fallers - Die Schwarzwald Serie spiegelt das Leben einer Familie auf dem Bauernhof wieder. Produziert wird die Serie vom SWR und hieß bis 2011 "Die Fallers - Eine Schwarzwaldfamilie". Verfolgen kann man die Seifenoper - welche man wohl als einen von vielen Vorläufern der heutigen Dramady - Serien charakterisieren kann - jeden Sonntag um 19:15 im SWR Fernsehen.

Geschichte und Produktion

Bereits 1994 war der Start für die Dreharbeiten der Erfolgsserie Die Fallers. Bis Juni 2017 beinahe 1000 Folgen der beliebten Bauernfamilie über die Bildschirme. Gut eine Million Zuschauer begeistern sich heute pro Folge für die Geschichte der Fallers. Im November 2017 begann die Ausstrahlung der mittlerweile 111. Staffel (eine Staffel enthält je acht Folgen à 30 Minuten).

Wovon handelt die Erfolgsserie?

Echt und liebenswert zeichnet die Serie das Bild der fiktiven Familie Faller. Die Fallers welche Höhen und Tiefen, Dramen und Versöhnungen, Berufs- und Krisen durchschiffen. Im Fokus stehen Kati, Bernhard und Karl (Erbe des Hofes) - die Kinder von Hermann (Inhaber der Landwirtschaft und Bürgermeister der Gemeinde Schönwald) und Johanna. Auch Hermanns Brüder Franz und Heinz begeistern mit ihren Rollen als Geschäftsführer und Missionare. Die beiden mischen sich nur allzu gerne ungefragt ein und verursachen auf Schritt und Tritt Chaos. Beide Brüder sind Inhaber des Familien - Sägewerks. Da die Serie ein Jahr im Voraus gedreht wird, kann auf aktuelle Themen nicht eingegangen werden. Allerdings fließen die Widrigkeiten des echten Lebens in den hohen Lagen des Schwarzwaldes mit ein. So spinnen sich die Schicksalsfäden der Fallers rund um Themen wie Gesundheit, Glück und Herzschmerz und verwickeln sich mit Trauer, Drama und Intrigen. Wer das Rund - um - Seifenopern - Paket wird bei der Serie "Die Fallers" mit Sicherheit nicht enttäuscht werden!

Darsteller der Serie

Um eine möglichst authentische Atmosphäre zu schaffen, werden beinahe nur Schauspieler mit alemannischer Mundart eingestellt.

Die Schauspieler:

und viele mehr zaubern ein Vergnügen für die ganze Familie auf den Bildschirm. Anzumerken ist, dass noch viele weitere Schauspieler unter der Regie von Sebastian Monk und unter dem Einfluss des Autors Hugo Rendler mit wirken. Seit 1994 hat sich die Aufbau des Hauptcasts selbstverständlich gewandelt, dennoch blieb das Flair der Serie nie auf der Strecke.

Drehorte der SWR Fernsehserie "Die Fallers"

Der Alltag der Fallers wird zum größten Teil in den Studios des SWR in Baden-Baden zum Leben erweckt. Im Schwarzwald selbst werden die Außenaufnahmen mit ihren Landschaft gedreht. Dort findet sich auch der Bauernhof sowie der Stall der Fallerfamilie wieder. In Baden-Baden finden sich noch weitere Relikte aus der Welt der Fallers: das Rathaus in Ebersteinburg und die Kirche in Reichental. Die "Rolle" des Gasthauses Löwen wird vom Gasthaus Rössle in Todtnau - Geschwend übernommen.

Crossover

Wie jeder Serienjunkie weiß, gibt es kaum etwas Besseres, als dass sich die eigenen Lieblingsserien zu einem Crossover zusammentun. So dürfen sich Fans der Fallers, der Lindenstraße und von Dahoam is Dahoam über mehrere Co-Produktion freuen!

Hinter den Kulissen der Fallers

Für einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen des Fallerhofs empfiehlt sich ein Klick auf die Seite des SWR. Dort erfährt man Details (zum Beispiel, dass die Produktion der Serie nicht chronologisch, sondern nach Motiven erfolgt). Interessierte können sich untereinander via Facebook und Twitter über ihre Lieblingsserie austauschen. Des Weiteren kann man sowohl im Serienarchiv nach bereits ausgestrahlten Episoden stöbern. Ebenso kann auch die neueste Folge der Sendung eine Woche vor Ausstrahlung online angesehen werden.

Fazit

Mit ihren Irrungen und Wirrungen und den liebenswerten Schrullen erinnern die Fallers an eine Schwarzwaldversion von Full House und die waren nicht um sonst ein Megahit. Prädikat: Sehenwert! Seifenoperherzen dürften höher schlagen.

 

 

 



--> Anmelden