> Startseite > Schwarzwaldnews > Buchvorstellung: Zum Christkind auf den Feldberg

Buchvorstellung: Zum Christkind auf den Feldberg
Buchvorstellung: Zum Christkind auf den Feldberg

Buchvorstellung: Zum Christkind auf den Feldberg Weihnachten bei Fräulein Fanny

Bei Mathis in der letzten Hütte des Dorfes weit unterhalb des Feldbergs erinnern nur ein paar Äpfel und ein Stück Lebkuchen daran, dass Weihnachten ist. Im vornehmen »Feldberger Hof« bei Fräulein Fanny hingegen bringt das Christkind Geschenke vorbei, und alle stehen in Festtagskleidern um den hell erstrahlenden Christbaum und singen Weihnachtslieder. Seit ihm einer seiner Brüder, der dort Kellner ist, davon erzählt und von einem Hirtenjungen an der Krippe berichtet hat, der Mathis aufs Haar gleiche, hat dieser nur den einen Wunsch: Er möchte am Heiligen Abend bei Fräulein Fanny auf dem Feldberg oben sein.

Doch schon Anfang Dezember beginnt es zu schneien. Wie soll er es durch den meterhohen Schnee bloß auf den höchsten Berg des Landes schaffen? Dann holt Mathis sich heimlich zwei dieser neumodischen Schneeschuhe aus der Scheune, auf denen die älteren Brüder so gern den Hang hinuntersausen. Ein Abenteuer durch Schnee und eisigen Winterwind in der aufziehenden Dunkelheit beginnt …

Nach einer Geschichte von Hermine Villinger erzählt Heidi Knoblich dieses Weihnachtsabenteuer aus der Zeit der Erfindung des Skisports neu. Ausgestattet mit liebevollen Zeichnungen der Illustratorin von der »Weihnachtsmaus«.

Zum Shop: http://www.silberburg.de/index.php?1424-Zum-Christkind-auf-den-Feldberg



Anmelden