Search
Generic filters
Blick auf Aitern
Blick auf Aitern

Der Berg-Herbst beginnt!

Inhalt:

Wasserfälle, Bergmessen, stille Einkehr und gesellige Einkehr. Die Natur unter den Füßen verbindet die Menschen und erdet den Wanderer. Die Vesper im Rucksack wird durch ein Wasser aus der Quelle ergänzt. Toll!

Auf den höchsten (Feldberg 1.493 m) und schönsten (Belchen 1.414 m) Bergen im Südschwarzwald locken hunderte von Wanderkilometer. Viele Attraktionen ziehen „Müllers Lust“ in die Natur.

Tips zur Wandersaison:

26.08. Eucharistiefeier mit Erzbischof Robert Zollitsch, kath., 11:00 Uhr, Belchen

26.08. Gottesdienste am Fels, ev. 11:00 Uhr, Seehalde Präg

26.08. Bergsommerfest, 11:00 Uhr, Besucherbergwerk Finstergrund, Wieden

02.09. Gottesdienste am Fels, ev. 11:00 Uhr, altes Bergwerk Brandenberg

24. – 29.09. Herbst-Wanderwoche, Wieden

30.09. Volkswandertag, 08:30 Uhr Wieden

30.09. – 06.10. Herbst-Wanderwoche, Todtnauberg

 

Nähere Information:

www.bergwelt-suedschwarzwald.de

Weiteres zum Thema:
Grafenhausen
Was ist der Schlühüwanapfad Grafenhausen? Der Naturerlebnispfad Schlühüwanapfad Grafenhausen liegt inmitten des idyllischen Schlüchtsees und der Brauerei Rothaus. Dieser 2,6 Kilometer lange Rundweg führt
Hohe Berge wie der Feldberg, magisch wirkende Schluchten und geheimnisvolle Wälder bilden an der Grenze zu den Alpen, dem sonnenstrahlenden Rheintal und den französischen
Rötenbach
Auf dem Rötenbacher Ameisenpfad gibt es für die kleinen und großen vieles zu entdecken. Startpunkt des Kinderwanderwegs ist der Wanderparkplatz Hardt. Von dort geht’s