> Startseite > Wissenswertes > Heilquellen, Geschichte und Casino ? Was Baden-Baden alles zu bieten hat

Heilquellen, Geschichte und Casino ? Was Baden-Baden alles zu bieten hat

Quelle: Pixabay
Quelle: Pixabay

Der berühmte Kurort Baden-Baden liegt im Herzen des Schwarzwaldes und ist reich an Kultur und Geschichte. Dazu bietet es heilende Thermalbäder und ein umfassendes Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Geprägt durch Bauten der Römer, die hier bereits vor 2.000 Jahren ihre Fußstapfen hinterließen, wird Baden-Baden sogar als eine Art kleines Rom Deutschlands bezeichnet. Mit nur 54.600 Einwohnern ist Baden-Baden die kleinste der neun kreisfreien Städte Baden-Württembergs, was jedoch keine Rückschlüsse auf die vielfältigen Möglichkeiten der Stadt zulässt. Ob es das Casino im historischen Stil mit seinen vielen Poker-Veranstaltungen ist, die vielen Kurbäder der Stadt mit heilender Wirkung, die vielen historischen Sehenswürdigkeiten und Bauten oder die neue hippe Szene mit Bars, Clubs und Shoppingmöglichkeiten – viele Gründe lockten 2017 bereits über eine Million Übernachtungsgäste in die Stadt der Casino- und Badekultur.

Die Stadt Baden-Baden

Kaum eine Stadt Deutschlands ist als Kurort und Bäderstadt bekannter als die Stadt Baden-Baden. Sie stellt mit einer Fläche von rund 140 km² die kleinste Kreisstadt des Landes Baden-Württembergs dar. Hier wird Besuchern eine Vielzahl an Attraktionen geboten. Besonders berühmt ist das Festspielhaus Baden-Baden, das zweitgrößte Konzerthaus Europas. Außerdem ist Baden-Baden für das legendäre Casino bekannt, das im historischen Stil prunkt und viele Poker-Veranstaltungen anbietet. Fast schon überflüssig zu erwähnen sind die vielen Thermalbäder mit dem heilenden Quellwasser, dank derer sich die Stadt überhaupt Kurort nennen darf. Seit Kurzem ist die Stadt durch Shoppingmöglichkeiten und Nachtleben auch unter jüngeren Besuchern als hippes Ziel bekannt, was sich auch im Anstieg der Besucherzahlen von 4,6 Prozent im vergangenen Jahr erkennen ließ. Baden-Baden ist eine Stadt mit Kultur, Geschichte, atemberaubender Natur und jeder Menge Aktivitäten.

Eine Stadt reich an Geschichte

Im Casino Baden-Baden wartet eine extraordinäre Atmosphäre mit historischem Interieur <br>
Quelle: 1200px-Baden-Baden_10-2015_img63_Casino by A. Savin (CC BY-SA 3.0)
Im Casino Baden-Baden wartet eine extraordinäre Atmosphäre mit historischem Interieur
Quelle: 1200px-Baden-Baden_10-2015_img63_Casino by A. Savin (CC BY-SA 3.0)
Baden-Baden hat bereits eine lange Geschichte, die sich bei einem Besuch der Stadt an vielen Orten entdecken und erleben lässt. Es waren die Römer, die vor 2.000 Jahren das wertvolle Thermalwasser Baden-Badens entdeckten und schließlich die ersten Bäder und Bauten der Stadt errichteten, von denen einige noch heute bewundert werden können. Dabei wurden Soldatenbäder mit Fußbodenheizung, sowie Kaiserbäder mit detailreichen Verzierungen aus Marmor gebaut, dessen Ruinen man auch heute noch unterhalb des Friedrichbades und des Marktplatzes betrachten kann. Zu dieser Zeit wurde die Stadt noch Aquae genannt, im Mittelalter hielt jedoch die Markgrafschaft Baden hier Residenz, die dem Land den Namen Baden gab.

Die Blütezeit der Stadt erfolgte im 19. Jahrhundert. Dank des französischen Autors, Eugène Guinot, der in seinem Reiseführer von der Stadt schwärmte, erhielt diese den Namensanhang „Sommerhauptstadt Europas“. Berühmte Personen aus dem Adel, der Kultur und der Politik zog es zu dieser Zeit besonders in die Stadt, was das Image Baden-Badens weiter verstärkte. Die Stadt erzielte zu dieser Zeit immense Einnahmen, unter anderem auch durch den Bau der Spielbank, die nach der Konzessionierung des Glückspiels im Jahre 1748 schließlich im Jahre 1838 errichtet wurde. Seither hat das Casino Baden-Baden immens an Ansehen gewonnen und auch der Stadt eine wahrliche Casino-Kultur verpasst. Die Spielbank ist für die vielen Poker-Turniere bekannt, die hier ausgetragen werden. Besonders ist hier, wie die verschiedenen Varianten des modernen Pokers, wie Texas Hold’em Poker, Omaha Hold’em Poker oder auch Seven Card Stud Poker auf die elegante und historisch angehauchte Atmosphäre das Casinos Baden-Baden treffen. Wer hier an einem der zahlreichen Pokerspiele teilnehmen will, kann Online Poker auch jederzeit im Internet und unterwegs trainieren, damit man im angesehenen Casino Baden-Baden nicht als Poker-Amateur erscheint.

Im Casino Baden-Baden wartet eine extraordinäre Atmosphäre mit historischem Interieur 

Vielfältige Aktivitäten in Baden-Baden

Es lockt zunehmend viele Besucher in die Stadt der Heilquellen. Baden-Baden hat für Besucher eine immense Auswahl an Aktivitäten im Repertoire. Von den Thermalbädern für Kurfreunde, zu einer atemberaubenden Natur für Aktivurlauber bis hin zu jeder Menge Kultur und Geschichte für jeden Geschichtsliebhaber. In Baden-Baden im Schwarzwald kommt jeder Besucher auf seine Kosten.

In Baden-Baden auf Kur

Wer sich auf Kur begibt, möchte entweder mögliche Krankheiten vorbeugen oder Konditionen verbessern. Besonders bedeutsam sind hierfür die vielen Kurorte und Heilbäder in Deutschland, die 2016 über 71 Millionen Übernachtungen verzeichneten. Baden-Baden hat hier einen hohen Stellenwert, immerhin wurde etwa die Hälfte dieser Übernachtungen in Baden-Württemberg und in Bayern unternommen. Kur- und Gesundheitsreisen erfahren einen Aufschwung; 2016 gaben 16% der Deutschen an, sich einen solchen Urlaub vorstellen zu können - die Wirkung ist schließlich groß. So kann man entweder 40 Mal zur Nordsee fahren oder ein einziges Mal die Salina Meersalzgrotte in Baden-Baden besuchen, die den 40-fachen Salzgehalt der Nordsee aufweist. Die Mischung der Salze aus dem Toten Meer und Himalaya, die als Nanopartikel bis in die tiefsten Bereiche der Lunge gelangen, ist ein wahrer Traum für die Atemwege. Aus zwölf Quellen in rund 2.000 Metern Tiefe sprudeln täglich ganze 800.000 Liter Thermalwasser mit einer Temperatur von 68 Grad an die Oberfläche. Diese Kraft der Natur wird durch zahlreiche, hervorragend ausgestattete Kliniken mit Fachärzten und Therapeuten abgerundet.

Urlaub für Aktive

Doch nicht nur Kururlauber sind in Baden-Baden an der richtigen Adresse, denn auch jeder, der Spaß an aktiver Beschäftigung hat, ist dank des immensen Angebots an Outdoor-Möglichkeiten hier bestens versorgt. Mit 85,8 km² an Waldfläche, was einem Anteil von 61 Prozent entspricht, liegt der größte Stadtwald Deutschlands in Baden-Baden. Zwischen der Badener Höhe und der Schwarzwaldhochstraße umfasst die Stadt einen Anteil am Nationalpark Schwarzwald, wodurch der Stadt ganze sieben Naturschutzgebiete entfallen, wovon 60 Prozent dem Landschaftsschutz unterliegen. Hierzu zählen unter anderem der Geroldsauer Wasserfall, sowie die Wolfsschlucht. Die Natur um Baden-Baden lädt zum Fahrradfahren ein, immerhin fand am 28. Juli 1817 auf dem Weg von Gernsbach nach Baden-Baden die allererste Fahrrad-Bergfahrt der Geschichte statt. Auch Wandern, Spazieren, verschiedene Wassersportarten, Klettern und im Winter auch Skifahren sind weitere Möglichkeiten für den Aktivurlauber.

Stadterkundung für Kultur-Fans und hippe Leute

Jeder Besuch in Baden-Baden wird durch reichlich Geschichte und Kultur abgerundet. Beim Schlendern durch die Stadt können eine Vielzahl historischer Gebäude betrachtet werden, während man die einzigartige Atmosphäre in den vielen kleinen Gassen Baden-Badens aufsaugt. Auf der Museumsmeile werden moderne Künstler sowie die Werke alter Künstler ausgestellt, das Festspielhaus, in dem die besten Orchester der Welt auftreten, haben Baden-Baden auch den Namen der internationalen Festspielstadt verpasst, das Casino bietet eine einzigartige historische Atmosphäre sowie ein attraktives Ziel für Pokerspieler und auch das Kurhaus aus am 19. Jahrhundert lockt. Neben diesem Kulturangebot warten auch jede Menge zeitgenössische Attraktionen wie das SWR3 New Pop Festival, eine Vielzahl an Luxusshoppingmöglichkeiten, Poker-Veranstaltungen im Casino, sowie jede Menge hippe Bars, Clubs und Restaurants, die heute auch viele junge Gäste in die Stadt treiben.

Baden-Baden ist eine Stadt im Schwarzwald, die mit einer langen Geschichte, einer tiefgehenden Kultur, den heilenden Quellen und vielen weiteren Attraktionen und Möglichkeiten die Besucher in ihre Stadtmauern lockt. Egal, nach was für einer Art Urlaub man sucht, Baden-Baden hat für jeden etwas zu bieten.



--> Anmelden