Radeln auf alten Bahntrassen
Radeln auf alten Bahntrassen

Radeln auf alten Bahntrassen

Inhalt:

In den vergangenen Jahrzehnten sind in Baden-Württemberg viele Bahnstrecken stillgelegt worden – und mancherorts wurden aus den alten Eisenbahntrassen formidable Rollbahnen. Die Besonderheit dieser Radwege: Die Strecken verlaufen völlig eben oder mit nur geringen Steigungen, weshalb die Touren besonders gut für Familien mit Kindern geeignet sind.

Der passionierte Radler und Eisenbahnspezialist Korbinian Fleischer stellt in diesem Tourenführer die 14 landschaftlich schönsten und eisenbahngeschichtlich interessantesten Bahntrassen-Radwege im Land vor – vom Südschwarzwald bis zum Odenwald, vom Rheintal bis zur Ostalb. Jede Radtour ist zugleich eine Spurensuche nach der Eisenbahnwelt früherer Tage. Streckenkarten, Wegeinformationen und Hintergrundgeschichten zu den stillgelegten Bahnstrecken runden das vergnügliche Raderlebnis ab.

Weitere Infos zum Buch: http://www.silberburg.de/index.php?2018-Radeln-auf-alten-Bahntrassen

Weiteres zum Thema:
Datacreate Asal Stefan Asal Feldstraße 16a 79674 Todtnau Deutschland Vertreten durch: Stefan Asal Kontakt: Telefon: 0049 7671 999544 E-Mail: Umsatzsteuernummer: DE216362514 Verantwortlich für den
Hinterzarten
Im über 300 Jahre alten Hugenhof ist die Geschichte des Skilaufens seit seinen Anfängen im Schwarzwald um 1890 am Feldberg und seiner Verbreitung in
Mehr als 1.300 landwirtschaftliche Betriebe in ganz Deutschland empfangen auch in der Saison 2022 Wohnmobilreisende. Mit dem Hofverzeichnis und beigelegter Vignette können die Camper