Route Kreuzelberg lang

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf Panoramaweg entlang der Waldgrenze bis Oberweier. Linkskehre nach Wasserbehälter Oberweier Richtung Carl-Schöpf-Hütte. Downhill entlang Waldgrenze ins Moosalbtal. Vorsicht bei Querung der L 613! Entlang der „Wässerwiesen“ rechts absteigend Blocktrail zur Schöllbronner Mühle, Querung der K 3553 (Vorsicht!). Entlang Moosalbtalweg bis zum „Toten-Mann-Stein“, links hoch, Singletrail nach Schöllbronn bis Abzweigung rechts (Solbrunnenweg) zu den „Windwiesen“. Rechts absenkenden Singletrail zum Albtal einschlagen, Anstieg Richtung Spessart über den „Heuweg“ (Straße) auf Höhe Kläranlage bis zum“Oberen Tabakmühlenweg“, der wieder zum Startpunkt, bzw. zur möglichen Querung am Tennisplatz über die Alb-Brücke zum Wattkopf führt.

weitere Informationen / Kartenmaterial:

Stadt Ettlingen

Stadtinformation

Tel.: +49 (0) 7243 / 101-221

Fax.: +49 (0) 7243 / 101-430

www.ettlingen.de info@ettlingen.de

Autor: Nico Weisenburger

Weitere Themen

Start: St. Blasien Kilometer: 29 Diese mit 30 km sehr große Rundtour führt zunächst überwiegend auf Naturwegen (mit geringen bis mittleren Anstiegen) nach Menzenschwand.
Start: Todtmoos Kilometer: 29 Mit kräftigem Anstieg führt die Strecke zunächst auf der L 151 über Todtmoos-Strick und Todtmoos-Weg zum Hochkopfhaus und weiter, nochmals
Booking.com