Route Kreuzelberg mittel

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 17,5

Höhenmeter: 280

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf den Panoramaweg bis zum Anstieg des Richard-Massinger-Weges bis Schluttenbach. Beim Rathaus Schluttenbach die Waldstraße zum Rimmelsbacher Hof einschlagen. Nach Waldgrenze bzw. Carl-Schöpf-Hütte linksauf den „Griebenweg“ nach Schöllbronn. Dort über Schwester-Baptista-Straße über L613 (Vorsicht!) zum Friedhof und über Neuroder Straße nach links in den Solbrunnenweg zu den „Windwiesen“. Nach Windwiesen, rechts absenkend vom Forstziehweg, den Singletrail zum Albtal hinunter, Graf-Rhena-Weg einschlagen und diesem bis zum Start folgen, bzw. Möglichkeit über Alb-Brücke beim Tennisplatz zum Wattkopf wechseln!

weitere Informationen / Kartenmaterial:

Stadt Ettlingen

Stadtinformation

Tel.: +49 (0) 7243 / 101-221

Fax.: +49 (0) 7243 / 101-430

www.ettlingen.de info@ettlingen.de

Autor: Nico Weisenburger

Weiteres zum Thema:
Hoch oben über Oberwolfach liegt das Hochplateau Schwarzenbruch. Dort, am Fuße des Gütschkopfes, befindet sich das Schmalzerhisli. Es lädt die Gäste in eine gemütliche
Wohnen und Wellness für bis zu 12 PersonenDas modern eingerichtete Ferienhaus wurde in Block-Holz-Rahmenbauweise im März 2011 fertiggestellt und bietet Ihnen Platz für bis
Zu einem erholsamen Ferienaufenthalt heißen wir Sie in unserem familiär geführten Haus Monika herzlich willkommen! – Unser Haus liegt ca. 1050 m hoch, in