Route Kreuzelberg mittel

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 17,5

Höhenmeter: 280

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf den Panoramaweg bis zum Anstieg des Richard-Massinger-Weges bis Schluttenbach. Beim Rathaus Schluttenbach die Waldstraße zum Rimmelsbacher Hof einschlagen. Nach Waldgrenze bzw. Carl-Schöpf-Hütte linksauf den „Griebenweg“ nach Schöllbronn. Dort über Schwester-Baptista-Straße über L613 (Vorsicht!) zum Friedhof und über Neuroder Straße nach links in den Solbrunnenweg zu den „Windwiesen“. Nach Windwiesen, rechts absenkend vom Forstziehweg, den Singletrail zum Albtal hinunter, Graf-Rhena-Weg einschlagen und diesem bis zum Start folgen, bzw. Möglichkeit über Alb-Brücke beim Tennisplatz zum Wattkopf wechseln!

weitere Informationen / Kartenmaterial:

Stadt Ettlingen

Stadtinformation

Tel.: +49 (0) 7243 / 101-221

Fax.: +49 (0) 7243 / 101-430

www.ettlingen.de info@ettlingen.de

Autor: Nico Weisenburger

Weiteres zum Thema:
Bad Dürrheim
Ferien am Meer im Schwarzwald – Bad Dürrheims Erholungsparadies Solemar lädt ein. Das international preisgekrönte Gesundheits-Zentrum Solemar erfreut sich seit der Einweihung 1987 großer
Das herrlich gelegene Berggasthaus Kohlerhof liegt etwas abseits des Wanderwegs vom Schauinsland – Gießhübel – Münstertal nach Staufen. Die direkte Zufahrt mit dem Auto
Aktives Skivergnügen erwartet Sie in Schluchsee/ Fischbach. Am Skilift Fischbach sind Sie als Skistarter ebenso perfekt aufgehoben wie als Könner und finden auf gut
Freudenstadt-Lauterbad
Die Berghütte lädt direkt am Skilift Stokinger oberhalb von Freundenstadt-Lauterbad zum verweilen und genießen ein. Der Baustil aus dem Jahr 2014 verbindet die Tradition