Route Kreuzelberg kurz

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 15

Höhenmeter: 200

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf den Panoramaweg bis zum Anstieg des Richard-Massinger-Weges (Verlängerung Wilhelmstraße), dann wie folgt: Anstieg Richard-Massinger-Weg bis Linkskehre Richtung Spessart, nach ca. 300m RechtsKehre Richtung Schluttenbach (Pfaffenbrunnenweg) folgend bis Funkturm Spessart. Vorsicht bei Querung der L 613 ! Downhill durch Spessart Hauptstraße, über den „Heuweg“ hinunter ins Albtal (Vorsicht: Autoverkehr möglich und starkes Gefälle!). Im Albtal links einbiegen und auf Graf-Rhena-Weg durchkurbeln bis zum Startpunkt. Am Tennisplatz rechts über die Alb-Brücke Abzweigung zum Wattkopf möglich!

weitere Informationen / Kartenmaterial:

Stadt Ettlingen

Stadtinformation

Tel.: +49 (0) 7243 / 101-221

Fax.: +49 (0) 7243 / 101-430

www.ettlingen.de info@ettlingen.de

Autor: Nico Weisenburger

Weiteres zum Thema:
Hofsgrund
Das Bauernhofmuseum in Hofsgrund am Schauinsland aus dem Jahr 1592 wurde 1973 in das heutige Museum umgewandelt. Wie in einem Schwarzwaldhaus üblich befindet sich
Ein Wintererlebnis der besonderen Art ist der Fernskiwanderweg zwischen Schonach und Belchen. Die Strecke verbindet zahlreiche Rundloipen und bietet 100km abwechslungsreiche Landschaft. Die Strecke
Geocaching ist eine Art moderner Schatzsuche. Das ungewöhnliche Hobby hat sich in den letzten Jahren zu einer absoluten Trendsportart entwickelt. Die Idee ist so