Route Wattkopf kurz

Inhalt:

Start: Ettlingen

Kilometer: 8

Höhenmeter: 180

Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen

Gemeinsamer Start am „Vogelsruhweg“ (gegenüber Wattsteigbrückenweg) bis zum Fuchsbauweg oberhalb Jagdhütte Kalberklamm, dann wie folgt:

Nach Jagdhütte den Fuchsbauweg rechts ab ca. 50 m, danach links direkt der Waldgrenze entlang bis zum Abzweig „Grünwettersbach Weg“ und Downhill bis zum Parkplatz Vogelsang.

Anschließend über Steigenhohl-, Vogelsang-, Friedrich- und Schöllbronner Straße wieder zum Startpunkt zurück.

Schwierigkeitsgrad: kurz (8km) , Forst/Asphaltwege, ein Anstieg, 180 Hm

Weiteres zum Thema:
Bad Dürrheim
Beim Narrenschopf handelt es sich um das Fastnachtsmuseum der heutigen und ehemaligen Mitgliedsvereine der Vereinigung Schwäbisch- Alemannischer Narrenzünfte. Wer mehr über die Vereinigung erfahren
Bernau
Der Zauberwald-Pfad führt auf 2,5km durch das Taubermoos in Bernau. Über Wurzeln und Steine vorbei an Moorbächlein, Moosen, Farnen, Rauschbeeren führen die schmalen Pfade
Schlingen
Der Hohen Blauen im Südschwarzwald könnte zu Ihrer nächsten Urlaubsregion werden. Die freundlichen Menschen, die wunderschöne Natur und die traditionsreichen Ortschaften werden auch Sie
Blick vom Fernsehturm zur Feldbergbahn mit Bismarkturm.