Tour um Albbruck

Start: Albbruck

Kilometer: 15

Ständig steigend – das erste Teilstück auf der L 154 – führt die Tour zuerst nach Buch. Mit z.T. kräftigem Anstieg geht es dann über Etzwihl und Hechwihl (vor Hechwihl steile Abfahrt) nach Unteralpfen. Auf der Strecke Albbruck/Unteralpfen sind insgesamt ca. 380 Höhenmeter zu bewältigen. Mit zunächst nochmals steilem Anstieg, dann ständig fallend (mit z.T. steilen Zwischenstücken) führt die Strecke nun weiter nach Gaiß (teilweise Naturweg, unterwegs Ausblick ins Rheintal) und über Eschbach nach Waldshut (Vorsicht bei den z.T. steilen Gefällstrecken). Nahezu ausschließlich auf Ortsstraßen geht es nun über Dogern und Kiesenbach zurück zum Ausgangspunkt in Albbruck.

Weitere Themen

Start: St. Blasien Kilometer: 29 Diese mit 30 km sehr große Rundtour führt zunächst überwiegend auf Naturwegen (mit geringen bis mittleren Anstiegen) nach Menzenschwand.
Start: Waldshut (Chilbiplatz) Kilometer: 25 Ständig ansteigend (mit kurzen, steilen Zwischenanstiegen) geht es zunächst durch das Schmitzinger Tal nach Waldkirch und um den Gupfen
Start: Ettlingen Kilometer: 17,5 Höhenmeter: 280 Start/Ziel: Parkplatz am Freibad Ettlingen. Von dort aus „bei der Hell“, am Horbachquell-Biotop vorbei auf den Panoramaweg bis
Booking.com