Tour um Höchenschwand

Inhalt:

Start: Höchenschwand

Kilometer: 15

Diese mit 15 km kleinere Rundtour führt zunächst (z.T. auf Radwegen) nach Strittberg und weiter (zum größten Teil auf gut ausgebauten Naturwegen) zuerst kräftig (Vorsicht!), dann leicht fallend bis zum Wanderparkplatz. Hier ist der tiefste Punkt der Strecke erreicht. Mit mäßigem Anstieg geht es zunächst wieder zurück nach Strittberg, weiter (mit kräftigem Zwischenanstieg) nach Amrigschwand und über Attlisberg und Heppenschwand – zum Schluß nochmals steil ansteigend – zurück zum Ausgangspunkt in Höchenschwand. Auf dem Streckenabschnitt Amrigschwand, Attlisberg und Heppenschwand ist bei guter Fernsicht das Panorama der Schweizer Alpen zu sehen.

Weiteres zum Thema:
Kilometer: 118 km Höhenmeter: 2754 m Rennrad-Strecke: Münstertal – Notschrei – Oberried – Kirchzarten – Buchenbach – St. Märgen – Titisee – Todtnau –
Neue Bücher für Wanderfreunde im Schwarzwald erschienen: Erlebnis-Wanderungen Nationalpark Schwarzwald Der Schliffkopf, die Allerheiligenwasserfälle, der Wildsee sie alle sind Teil des neuen, erst seit
Alpines Skizentrum Thoma, Hinterzarten Tel. 0 76 52 / 51 63 Georg-Thoma-Lift Höhenlage: 1000 m,  Familien-Lift Windeck Höhenlage: 1000 m,  Windeckkopf-Lift Höhenlage: 1200m  Skilifte